Demenz bezogene Kommunikationstechniken

Kategorie
Fortbildung
Datum
25. November 2016 00:00 - 27. November 2016 00:00
Veranstaltungsort
Kaiser Fortbildungen - Heynestraße 8
38640 Goslar, Deutschland

Demenz bezogene Kommunikationstechniken

- 2,5tägige Fortbildung in der Kaiserstadt Goslar

 

Die Kommunikation mit Demenzkranken stellt eine besondere Herausforderung dar, sowohl bei den pflegerischen und therapeutischen Interventionen als auch bei der Bewältigung täglicher Aufgaben.
Ansätze und Umgangsformen, die bei Hirngesunden Anwendung finden, scheitern bei Demenzkranken aufgrund der kognitiven Einschränkungen, insbesondere im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit. Anpassungen sind notwendig, um den Kranken und Sie nicht zu frustrieren.
 
In diesem Seminar lernen Sie die häufigsten Demenzformen und deren Erscheinungsbilder kennen.  Sie lernen über Video- und Fallbeispiele „durch die Brille“ des Demenzkranken zu sehen und sich auf die oftmals eigentümliche Welt des Betroffenen einzustellen. Zudem werden geeignete Umgangs- und Kommunikationsformen sowie Interventionen zur Konfliktvermeidung vermittelt und eingeübt, welche sich nach dem Beeinträchtigungsgrad des Erkrankten richten. 
 
Kursinhalt: 
  • Krankheitsbild des Demenz-Syndroms
  • Allgemeine Kommunikationstechniken im Umgang mit Demenzerkrankten 
  • Validierung nach Naomi Feil und Nicole Richard
  • Basale Simulation nach Fröhlich und Bienstein 
 
Kurszeitraum: 2,5 Tage 
 
 
Terminmöglichkeiten:             
 1. Kurs   Freitag, 15.04.2016 bis Sonntag, 17.04.2016
 2. Kurs   Freitag, 19.08.2016 bis Sonntag, 21.08.2016
 3. Kurs   Freitag, 25.11.2016 bis Sonntag, 27.11.2016
    
 
Teilnahmegebühr:        225,00 €  
  
Referent:   Bogdan Dumitru
                                   
 
Anmeldungen sind über  info@kaiser-fortbildungen.de oder telefonisch unter 05321-38 177 87
möglich. 
 
 
 
 

Alle Daten

  • Von 25. November 2016 00:00 bis 27. November 2016 00:00