6. Österreichischer Interdisziplinärer Palliativkongress

Kategorie
Kongress / Symposium
Datum
27. April 2017 - 29. April 2017
Veranstaltungsort
Kongresshaus Bregenz - Platz der Wr. Symphoniker 1
6900 Bregenz, Österreich
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir möchten Sie ganz herzlich zum 6. Österreichischen Interdisziplinären Palliativkongress 2017 nach Bregenz einladen. Die für „InnerösterreicherInnen“ lange Anreise wird durch ein wunderschönes Ambiente – das Festspielhaus liegt direkt am Bodensee – und durch ein spannendes Programm ausgeglichen.

Das Motto des Kongresses lautet „Kontroversen in Palliative Care“. Themen von unterschiedlichen Standpunkten aus zu beleuchten erlaubt oft eine differenziertere Auseinandersetzung mit ausgewählten Inhalten.

Viele im Palliative Care-Bereich Tätige leisten hochqualifizierte Arbeit und legen ein ungeheures Engagement an den Tag. Gleichzeitig bringt die Entwicklung von Palliative Care stetig neue Herausforderungen mit sich: Die Ausweitung auf nicht-onkologische Erkrankungen, der frühere Beginn einer Palliativbetreuung, der Themenkreis vorausschauender Planung, Fragen zu Spiritual Care und palliativer Sozialarbeit, Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Themen wie assistiertem Suizid oder der Palliativbetreuung von Menschen mit Migrationshintergrund – um nur einige zu nennen.

In Zusammenarbeit mit Hospiz Österreich werden wir auch wieder ein „Ehrenamtlichen-Symposium“ anbieten.

Der geographischen Lage im Dreiländereck zwischen Österreich, Deutschland und der Schweiz entsprechend möchten wir diese spannenden Fragen auch grenzüberschreitend diskutieren. Der Palliativkongress findet deshalb in Zusammenarbeit mit dem Palliativnetzwerk Ostschweiz und mit fachlicher Beteiligung aus dem süddeutschen Raum statt und wir rechnen mit einer regen Teilnahme aus den angrenzenden Bodenseeregionen. Das ermöglicht auch auf der Ebene der TeilnehmerInnen einen länderüberschreitenden Austausch.

Wir hoffen, Ihnen einen qualitativ hochwertigen, interessanten, aber auch zum Nachdenken anregenden Kongress zu bieten mit der Möglichkeit, in einer wunderschönen Region ein bisschen „die Seele baumeln zu lassen“.

Wir freuen uns, Sie in Bregenz begrüßen zu dürfen!

Anna Frick, MSC
Dr. Karl Bitschnau, MAS
Dr. Otto Gehmacher

 
 

Alle Daten

  • Von 27. April 2017 bis 29. April 2017