Professor Dr. med. Roland HardtLeitung:

Prof. Dr. Roland Hardt
Universitätsmedizin Mainz
Zentrum für Allgemeinmedizin und Geriatrie, Abteilung Geriatrie
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz

Tel.: 06131 /17-4616
E-Mail: roland.hardt@unimedizin-mainz.de

Arbeitsschwerpunkte:

Arbeit an der DEGAM-Leitlinie Herzinsuffizienz und dem Thema Herzschrittmachersicherheit.

Ausführliche Beschreibung:

Die Arbeitsgruppe Kardiologie wurde Ende der 90er-Jahre gemeinsam von Prof. Dr. Roland Hardt und Dr. Max Hubmann gegründet. Ein wesentliches Projekt war die Entwicklung der DEGAM-Leitlinie Herzinsuffizienz. Sie ist eingemündet in die Nationale Versorgungsleitlinie Chronische Herzinsuffizienz des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ), die im Dezember 2009 verabschiedet wurde. Diese wird seitdem kontinuierlich aktualisiert. In der Folge wurde zudem eine sogenannte Kitteltaschenversion für Ärzte veröffentlicht.

Zuletzt hat die Arbeitgruppe 2014 das Buch „Herz- und Kreislauferkrankungen im Alter" in der Reihe „Praxishilfen – Praktische Geriatrie" des Kirchheim-Verlags veröffentlicht. Im Mittelpunkt stehen häufig auftretende Leitsymptome, die verschiendenen Krankheitsbilder sowie mögliche Therapien.

Weitere Projekte sind in Planung.

Aktuelle Mitglieder:

4 Mitglieder.

Aufnahme von Neumitgliedern:

Ja.

Nächste Treffen:

Die nächsten Termine werden den Mitgliedern bekannt gegeben.

Weitere Informationen:

DGG-Mitglieder finden im internen Bereich weitere Informationen zur Arbeitsgruppe.