59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie

Kategorie
Kongress / Symposium
Datum
20. September 2017 - 23. September 2017
Veranstaltungsort
Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle - Berliner Pl. 1
70174 Stuttgart, Deutschland

Sehr geehrte Kongressteilnehmerinnen und Kongressteilnehmer,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

ganz herzlich möchte ich Sie zur 59. Jahrestagung der DGP einladen, die gleichzeitig das 60-jährige Jubiläum der Gesellschaft feiert. Sie findet vom 20. – 23. September 2017 in Stuttgart statt.

Unter dem Motto „Fortschritt durch Bewegung“ werfen wir einen Blick auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen in der Phlebologie. Die Phlebologie ist eine auf den Patienten zugeschnittene Disziplin. Sie ist individuell, interdisziplinär und interprofessionell und nur durch die enge Vernetzung ist die optimale Versorgung unserer Patienten möglich. Den erforderlichen Rahmen für den interdisziplinären Austausch bieten gemeinsame Sitzungen mit der DGA, DGG, DGL und DGFW/ICW. Aktuelle Leitlinien bringen Sie auf den neuesten Stand der evidenzbasierten Phlebologie.

Ergänzend zu den klassischen Themenschwerpunkten der Phlebologie wie Kompression, Sklerotherapie, endovenöse/operative Verfahren sowie die venöse Thromboembolie wird die chronische Wunde und deren Versorgung einen Schwerpunkt bilden.

Neben den wissenschaftlichen Sitzungen beinhaltet der Kongress praxisnahe Fort- und Weiterbildungen durch Hands-on-Kurse, das bewährte Update- und den Crashkurs-Phlebologie sowie Refresherkurse in der Lymphologie, Kompressionstherapie und im Wundmanagement.

Stuttgart 2017, der Kongress der kurzen Wege – die Liederhalle bietet optimale Voraussetzungen für das wissenschaftliche Programm und die Industrieausstellung, die eingebettet zwischen den Vortragsräumen Platz findet und reichlich Gelegenheit zum Informationsaustausch ermöglicht. Die Liederhalle ist dem Maritim-Hotel direkt angeschlossen und liegt im Herzen der Innenstadt Stuttgart mit vielen historischen Gebäuden, die bequem zu erreichen sind. Das Rahmenprogramm findet in unmittelbarer Nähe zum Kongresszentrum statt und ist zu Fuß erreichbar.

Wer sich aber dennoch etwas mehr bewegen möchte, für den bieten wir Gelegenheit zur sportlichen Betätigung an. „Fortschritt durch Bewegung“ – Bewegung = Mobilität. Kaum eine Stadt ist so durch die Mobilität geprägt wie Stuttgart, nicht zuletzt durch die hier angesiedelten Unternehmen Daimler, Porsche oder Bosch. Die Fortschritte der Mobilität lassen sich in Stuttgart eindrucksvoll in den Museen von Daimler oder Porsche nachvollziehen, welche auch Meilensteine der Architektur sind.

Stuttgart 2017 bietet Gelegenheit, sich erneut interdisziplinär und interprofessionell aufeinander zu zubewegen. Planen Sie diesen Termin in Stuttgart daher fest ein.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Kommen.

Herzliche Grüße


Ihre
Prof. Dr. med. Anke Strölin

 
 

Alle Daten

  • Von 20. September 2017 bis 23. September 2017