Michael Schumacher Ausstellung in Marburg

(19.02.2016) Der Sport-Legende auf der Spur: Im Congresszentrum Marburg, dem Veranstaltungsort des Alterstraumatologie Kongresses, wird derzeit in einer eindrucksvolle Ausstellung die erfolgreiche Karriere von Rennfahrer Michael Schumacher dokumentiert. Dank der intensiven Mitwirkung von Familie Schumacher wird deutlich und erlebbar, wie der erfolgreichste Fahrer in der Geschichte der Formel 1 immer wieder Maßstäbe setzte. Großformatige Rennszenen, Medienstationen sowie exklusive Exponate aus dem Privatbesitz der Familie Schumacher – wie beispielsweise Formel-1-Autos, mit denen der Rennfahrer seine Siege feierte – erlauben Einblicke in die Art, wie der Formel-1-Rekordweltmeister den Beruf des Rennfahrers neu definierte. Ein Besuch im Anschluss an den Alterstraumatologiekongress lohnt sich in jedem Fall und bietet eine einmalige Chance! Der Eintritt ist frei.

Exklusive Exponate des Formel-1-Rekordweltmeisters
Die Ausstellung gliedert sich in sieben Bereiche, angelehnt an die sieben WM-Titel. Jeder Bereich widmet sich einem eigenen Thema. Ob Michael Schumacher als Teamplayer, als Entwickler und Optimierer, als Rekordweltmeister oder als Extremsportler – die Ausstellung macht deutlich, dass ein Formel-1 Fahrer ein Meister des Multitaskings sein muss. Abgerundet wird die Ausstellung durch interaktive Stationen, an denen die Besucher den Rennsport spielerisch erschließen und so seine Komplexität erleben können.
Weitere Informationen unter: https://www.schumacher-ausstellung.de/

 

Michael-Schumacher-Ausstellung from DVAG Deutsche Vermögensberatung on Vimeo.