Geriatrie in der Fachpresse

Ob neuer Therapieansatz oder internationaler Forschungskongress: Das Interesse an der Geriatrie wächst.
Ausgewählte Berichte aus der Fachpresse im Überblick.

 

ÄRZTE ZEITUNG (15.07.2015)

Mit Antibiotika und Schlafmitteln sind viele Ärzte zu schnell bei der Hand
Leitlinien beschreiben, was bei bestimmten Krankheiten zu tun ist. Einen anderen Weg gehen Geriater: In ihren neuen Empfehlungen legen sie dar, was in der Therapie von hochbetagten Patienten nicht gemacht werden sollte.

Im Rahmen der "Klug entscheiden"-Initiative der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) haben die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie sowie die Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie jetzt ihre Empfehlungen zusammengestellt.

Weiterlesen