Jahrgang 2011

Ausgewählte Berichte aus der Fachpresse 2011 im Überblick.

Icon_DownWie fühlt man sich mit 80? Für junge Medizinstudierende ist das kaum vorstellbar.

Dr. med. Anja Kwetkat

Im Geriatrie-Seminar von Frau Dr. Anja Kwetkat an der Universität Jena werden typische körperliche Einschränkungen des Alters deshalb simuliert.

 

 

Heute Morgen war noch alles in Ordnung: Raus aus dem Bett, schnell unter die Dusche und dann mit dem Fahrrad zu Uni. Aber jetzt? Der Rücken ist krumm, und die Knie sind steif. Außerdem sieht man alles verschwommen.

Den Stuhl, auf den sie sich setzen soll, kann die junge Studentin nur ertasten. Wie hoch mag die Sitzfläche sein? Es bleibt ihr nicht anderes übrig: Sie lässt sich herunterplumpsen. Dabei atmet sie schwer aus und stöhnt. Wie eine alte Frau benimmt sich die Medizinstudentin, die gerade einmal Mitte 20 ist. Gemeinsam mit einem Kommilitonen bewegt sie sich unsicher durch den Raum. Grasgrüne Rückenpanzer haben ihre Brustwirbelsäule zur einer Hyperkyphose verformt – als hätte sie eine Osteoporose.

Der vollständige Artikel kann auf der Seite des Deutschen Ärzteblattes heruntergeladen werden...


Von Dr. med. Birgit Hibbeler
Erschienen im Deutschen Ärzteblatt
Jg. 108 | Heft 22 | 3. Juni 2011