Jahreskongress von DGG und DGGG in Köln

(31.01.2018) Unter dem Motto „Vielfalt des Alterns: biomedizinische und psychosoziale Herausforderungen“ findet vom 6. bis 8. September 2018 in Köln der gemeinsame Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) und der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) statt. Ab heute können Sie sich über die Kongresswebseite registrieren. Melden Sie sich jetzt online an und sichern Sie sich den Frühbucherrabatt – es lohnt sich!

Unter der Leitung von DGG-Kongresspräsident Professor Hans Jürgen Heppner und DGGG-Kongresspräsidentin Ursula Müller-Werdan werden hochaktuelle Themen zur Vielfalt des Alterns behandelt. Neben spannenden Keynote-Vorträgen und zahlreichen interdisziplinären Symposien werden auch auf dem diesjährigen Kongress wieder der DGG-Förderpreis für Interdisziplinäre Altersforschung sowie die Schiffbauer-Förderpreise vergeben. Wenn Sie sich aktiv am Jahreskongress für Geriater und Gerontologen beteiligen möchten, können Sie noch bis zum 15. April 2018 Ihr Abstract für Symposien oder Einzelbeiträge einreichen.

Weitere Informationen zum Gemeinschaftskongress sowie die Online-Anmeldung finden Sie ab heute auf der Kongresswebsite.