Logo ÖGGG

Bewerbungsschluss ist im Herbst des jeweiligen (ungeraden) Jahres.

Die Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie vergibt alle zwei Jahre das Walter Doberauer Stipendium für Altersforschung in Höhe von 5.000 Euro für Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Biogerontologie, der Sozialgerontologie und der Geriatrie. 

Ziel des Stipendiums ist die Förderung laufender Forschungsprojekte der BewerberInnen bzw. die Unterstützung der BewerberInnen im Zuge von Forschungsaufenthalten.

Einreichung und Information:

Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie
Univ.-Prof.in Dr.in Regina Roller-Wirnsberger
SMZ-Sophienspital
Apollogasse 19
A-1070 Wien

Einreichunterlagen: Kurzer Lebenslauf, Projektbeschreibung und Publikationsliste.

Das Walter Doberauer Stipendium soll zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen. Bewerber sollen das 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben – Klinik- und Institutsvorstände werden gebeten, von Einreichungen abzusehen.

Weitere Informationen zum Walter Doberauer Stipendium finden Sie auf der Webseite der ÖGGG.