Geriatrisches Behandlungskonzept im Krankenhaus: Geringere Kosten und weniger Wiederaufnahmen

Wenn ein Beitrag in einer renommierten nicht-geriatrischen Zeitschrift zu dem Schluss kommt, dass ein geriatrisches Behandlungskonzept mit Kostensenkungen und geringerer Wiederaufnahmerate verbunden ist, dann erfordert diese Publikation besonders große Aufmerksamkeit.

Zu diesem Ergebnis jedenfalls kommt eine retrospektive Kohortenstudie in einem US-amerikanischen Krankenhaus mit 818 Patienten. Verglichen wurde eine geriatrische Akuteinheit mit üblichen nicht-geriatrischen Abteilungen. Kennzeichen der geriatrischen Abteilung war im Unterschied zu anderen Abteilungen: 1. ein geriatrisches Assessment, 2. werktägliche interdisziplinäre Teamsitzungen unter Leitung eines Geriaters, 3. Entlassungsplanung vom Tag der Aufnahme an und 4. Kommunikation der Teamempfehlungen an weiter versorgende Personen. Die personelle Ausstattung der Stationen war gleich.

Die variablen Direktkosten pro Patient waren mit 2109 Dollar (Standardabweichung 1870 Dollar) auf der akut-geriatrischen Station deutlich niedriger als auf der Station mit üblicher Behandlung. Dort betrugen die Kosten im Durchschnitt 2480 Dollar (Standardabweichung 2103 Dollar p=0,009). Zu den variablen Direktkosten zählen Kosten, die einem einzelnen Patienten direkt zugeordnet werden können, wie beispielsweise Kosten für Laboruntersuchungen oder die Medikation.

Dabei bestanden zwischen den Patienten beider Stationen keine wesentlichen Unterschiede hinsichtlich demographischer Variablen, der Krankenhausmortalität und der Komorbidität. Auch Subgruppenanalysen in Abhängigkeit vom Case-Mix-Index (CMI) und unter den 25 häufigsten DRG ergaben in der akut-geriatrischen Abteilung geringere Kosten. Von den Patienten, die von der akut-geriatrischen Station aus entlassen wurden, mussten 7,3 % innerhalb von 30 Tagen erneut stationär behandelt werden; von den Patienten mit üblicher Krankenhausbehandlung waren es 11,2 % (p=0,14).

Hier geht es zur Zusammenfassung der Originalstudie in JAMA Internal Medicine