ABGESAGT: Geriatrische Grundversorgung – Blended-Learning-Angebot, Präsenzphase

Kategorie
Curriculum Geriatrische Grundversorgung
Datum
7. Juni 2020 09:00 - 12. Juni 2020 11:30
Veranstaltungsort
Kulturinsel Borkum - Goethestr. 25, 26757 Borkum
Telefon
0251 / 929-22 20
E-Mail
schultealthoff@aekwl.de

Thema:

Geriatrische Grundversorgung gem. Curriculum der BÄK (60 UE) – Blended-Learning-Angebot, Präsenzphase (48 UE). Angebot der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Zielgruppe:

Ärzte/innen, die alte multimorbide Patienten betreuen

Zertifizierung:

72 Punkte, Kategorie K

Termine:

eLearningphase (12 UE): 14.04.-03.06.2020 – Ein Einstieg in die laufende Telelernphase ist möglich.
Borkum: Präsenzphase (48 UE): 07.-12.06.2020

Voraussichtliche Kurszeiten:
09:00 Uhr bis 12:15 Uhr und 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr, Freitag bis 11:30 Uhr

Gebühren:

Mitglieder der Akademie: 1450,00 €
Nichtmitglieder der Akademie: 1600,00 €
Arbeitslose/Elternzeit: 1300,00 €

Inhalt:

Modul 1: Besonderheiten des alten Patienten (8 UE)

  • Alter, Alternsphysiologie und Multimorbidität
  • Soziodemographische Daten
  • Alternstheorien, Altersbilder in der Gesellschaft, Ageism
  • Definition des geriatrischen Patienten, Definition Geriatrie
  • Teamkonzept, Versorgungsmöglichkeiten und -einrichtungen, integrierte Versorgungsangebote
  • Geriatrie zwischen Akutmedizin und Rehabilitation, ambulant und stationär (Deutschland)
  • Prävention in der Geriatrie
  • Altwerden als Selbsterfahrung (instant aging) in mindestens 4 Bereichen (2 UE)

Modul 2: Syndrome und Altersspezifika ausgewählter Erkrankungen, Teil 1 (8 UE)

  • Hauterkrankungen, Wundarten, Dekubitus, Versorgung chronischer Wunden
  • Malnutrition, Exsikkose, Elektrolytstörungen (Ess-, Trink- und Schluckstörungen)
  • Ernährungstherapie inkl. Sondenernährung im Altenheim und zu Hause
  • Harninkontinenz
  • Obstipation und Stuhlinkontinenz
  • Mundgesundheit
  • Demo und Übung (2 UE)

Modul 3: Geriatrisches Basis-Assessment (4 UE)

  • Definition Geriatrisches Screening/Assessment
  • Geriatrisches Basis-Assessment (Teil A, EBM-Inhalte); IHF Modul tauglich

Modul 4: Syndrome und Altersspezifika ausgewählter Erkrankungen, Teil 2 (6 UE)

  • Schwindel
  • Immobilität, Sarkopenie, Frailty (Gebrechlichkeit)
  • Osteoporose
  • Sturzsyndrom
  • Sturzprophylaxe
  • Indikation zum Wohnortwechsel
  • Demo und Übung (2 UE)

Modul 5: Rechtliche und ethische Grundlagen (6 UE)

  • Aktuelle Entwicklungen zur Geriatrie in SGB V, IX,XI,XII
  • Betreuungsgesetz
  • Vorsorgevollmacht
  • Lebensqualität und Autonomie im Alter
  • Fahreignung im Straßenverkehr
  • Grenzen diagnostischer und rehabilitativer Maßnahmen/Palliative Maßnahmen, Todesnähe
  • Gewalt zu Hause und im Altenheim (Erfahrungsaustausch)

Modul 6: Arzneimitteltherapie, Heil- und Hilfsmittelverordnung im Alter, Wohnrauman-
passung, Polymedikation, rationale Medikamentenreduktionsstrategien und
rationale Versorgung höhergradig pflegebedürftiger Patienten (8 UE)

Modul 7: Syndrome und Altersspezifika ausgewählter Erkrankungen, Teil 3 (8 UE)

  • Neurodegenerative und gerontopsychiatrische Krankheitsbilder (Schlaganfall, Depression, Demenz, Sucht, Morbus Parkinson inkl. Gruppenarbeit)
  • Schlafstörungen
  • Chronischer Schmerz
  • Störungen der Sinnesorgane

Modul 8: Andere Einrichtungen geriatrischer Versorgung (2 UE)

Modul 9: Fälle aus eigener Praxis (2 UE)

Abschluss, Lernerfolgskontrolle (2 UE)

Wissenschaftliche Leitung:

Dr. med. Thomas Günnewig, Chefarzt der Abteilung Geriatrie/Neurologie, Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen
Bernd Zimmer, niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin, Klinische Geriatrie, Rehabilitationswesen, Sportmedizin, Wuppertal

Hinweise:

Der Fortbildungsnachweis "Geriatrisches Basisassessment" kann auf die Qualifikation angerechnet werden.

Auskunft und Anmeldung:

Schriftliche Anmeldung erforderlich an:

Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Postfach 40 67
48022 Münster
Tel.: 0251 929-2220
Fax: 0251 929-27 2220
E-Mail: schultealthoff@aekwl.de

Auf der Website der Ärztekammer Westfalen-Lippe können Sie sich außerdem gleich online anmelden.

 
 

Alle Daten

  • Von 7. Juni 2020 09:00 bis 12. Juni 2020 11:30