Entwicklungen (in) der Gerontopsychiatrie – 25 Jahre Gerontopsychiatrisches Zentrum der LVR-Klinik Bonn

Kategorie
Kongress / Symposium
Datum
14. September 2018 10:00 - 16:30
Veranstaltungsort
LVR-Klinik Bonn - Kaiser-Karl-Ring 20
53111 Bonn, Deutschland
Telefon
0228 701 -7202, -7204
E-Mail
gpz-bonn@lvr.de

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

als vor 25 Jahren das Gerontopsychiatrische Zentrum (GPZ) an der LVR-Klinik Bonn gegründet wurde, war dies eine Besonderheit in der Psychiatrie – eines der ersten Zentren in Deutschland, das eine Ambulanz, eine Tagesklinik und eine Beratungsstelle speziell für ältere Menschen vereinte. Von Beginn an waren Schwerpunkte der Arbeit der patientenorientierte und multiprofessionelle Ansatz sowie die Vernetzung mit anderen Akteuren der Altenarbeit.

Aus der kleinen Keimzelle des GPZ hat sich in den Jahren nicht nur ein großes Team entwickelt, es haben sich auch das Wissen um seelische Erkrankungen im Alter sowie die Gesundheits- und Altenhilfelandschaft sehr verändert. Deshalb wollen wir in dem Symposium anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Gerontopsychiatrischen Zentrums an der LVR-Klinik Bonn die Entwicklungen der Gerontopsychiatrie beleuchten und den Blick gleichzeitig auf die kommenden Entwicklungen richten.


Wir hoffen, dass Sie unseren „Geburtstag“ auf diesem Symposium mit uns begehen und laden Sie zudem zu den anderen Veranstaltungen dieser Jubiläumswoche sehr herzlich ein: dem Gerontologischen Forum am 10.9. sowie unserem Tag der offenen Tür am 12.9.2018.

Dr. Dirk K. Wolter
Chefarzt Gerontopsychiatrie, LVR-Klinik Bonn

Dr. Gerthild Stiens
Gerontopsychiatrisches Zentrum, LVR-Klinik Bonn

Das Programm des Symposiums sowie alle weiteren Informationen finden Sie im Informationsblatt.

 
 

Alle Daten

  • 14. September 2018 10:00 - 16:30