Symposium "Mobile Rehabilitation und Kurzzeitpflege – Die Brücke nach Hause?!"

Kategorie
Kongress / Symposium
Datum
17. Januar 2020 10:00
Veranstaltungsort
Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG), Berlin - Markgrafenstraße 18, 10969 Berlin
E-Mail
regina.andres@kreuznacherdiakonie.de

Das Symposium thematisiert die zukünftige Gestaltung der Kurzzeitpflege, wie sie pflegebedürftigen Menschen v. a. nach einer stationären Krankenhausbehandlung oder bei Zuspitzung einer krankheitsbedingten Versorgungsproblematik zur Verfügung steht, wenn die häusliche Pflege vorübergehend nicht (ausreichend) gewährleistet ist.
 
Der Kurzzeitpflege kommt bei der Weichenstellung in die nachfolgende Versorgung eine wichtige Rolle zu. Hier entscheidet sich, ob die Entlassung nach Hause oder in die stationäre (Langzeit)Pflege erfolgt, und es kann geklärt werden, welche Unterstützung ggf. erforderlich wird.
 
Vor diesem Hintergrund soll darüber beraten werden, wie die Kurzzeitpflege auszugestalten ist, um Rehabilitationsbedarfe zu erkennen, ggf. Reha-Maßnahmen zu veranlassen und weitere Versorgungsbedarfe identifizieren und bei ihrer Befriedigung unterstützen zu können. Wichtige Fragestellungen sind dabei die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit mobilen Rehabilitationsdiensten in der Kurzzeitpflege, aber auch der Ausbau von Angebotsstrukturen der mobilen Rehabilitation. Diese Fragen sind angesichts der hohen Zahl von Pflegebedürftigen und der knappen Personalressourcen politisch hoch aktuell.

Veranstalter:

Bundesarbeitsgemeinschaft Mobile Rehabilitation, Deutsche Vereinigung für Rehabilitation, Diakonie Deutschland

Weitere Informationen:

Download IconProgramm herunterladen

Download IconAnmeldebogen mit organisatorischen Informationen herunterladen

 
 

Alle Daten

  • 17. Januar 2020 10:00