Fachtagung Verkehrssicherheit

Kategorie
Kongress / Symposium
Datum
4. November 2021 09:30
Veranstaltungsort
Hochschule der Polizei, Oranienburg - Bernauer Straße 146, 16515 Oranienburg
Telefon
033055 – 23 91 60
E-Mail
ifk@ifk-potsdam.de

Länger mobil – aber sicher? Herausforderungen für eine sichere Mobilität älterer Menschen

Die Teilnahme am sozialen Leben setzt auch im hohen Alter Mobilität voraus und stellt einen entscheidenden Faktor für eine verbesserte Lebensqualität dar. Es ist somit eine gesamtgesellschaftliche und verkehrspolitische Aufgabe, der Seniorengeneration eine sichere Mobilität im Alltag bis ins hohe Alter zu ermöglichen, sei es als Zufußgehende, Radfahrende, als Nutzende eines Kraftfahrzeugs oder öffentlichen Verkehrsmittels.

Mit zunehmendem Alter sind häufig Gesundheitsbeeinträchtigungen verbunden, aber auch altersbedingte natürliche Einschränkungen der Sinne, z.B. ein Nachlassen der Sehkraft, ein schlechter werdendes Gehör oder eine Abnahme der Reaktionsfähigkeit. Die Herausforderungen an eine sichere Teilnahme von älteren Menschen im Straßenverkehr sind vielschichtig und rechtfertigen deshalb eine besondere Aufmerksamkeit.

Wie verändert sich das Verkehrsunfallgeschehen und Mobilitätsverhalten mit zunehmendem Alter? Was beeinflusst das Fahrverhalten von Seniorinnen und Senioren? Was kann älteren Menschen helfen, weiterhin fit und sicher auf den Straßen mobil zu sein?

Anlässlich der 6. Gemeinsamen Fachtagung der Ministerien für Infrastruktur und Landesplanung und des Innern und für Kommunales werden diese Themen diskutiert.

Download IconLaden Sie hier das Programm mit allen wichtigen Informationen herunter.

 
 

Alle Daten

  • 4. November 2021 09:30