Mikrofone auf einem Tisch

(10.01.2020) Kaum etwas ist so spannend wie die Forschung: Welche Neuigkeiten können Sie auf dem gemeinsamen Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) und der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) vom 2. bis 5. September in Halle (Saale) verkünden? Teilen Sie Ihre Ergebnisse und Erkenntnisse mit allen interessierten Kollegen! Die Frist zur Einreichung der Beiträge zum diesjährigen Kongress ist Sonntag, der 5. April. Reichen Sie jetzt Ihr Abstract ein!

Sie haben die Möglichkeit, zwischen vier Beitragsformen zu wählen:

  • Einreichung eines Symposiums 
(i.d.R. vier bis sechs Beiträge und ein Diskutant; Einreichung eines Symposium-Abstracts mit Angabe aller Teilnehmer und individuellen Beitragstiteln)
  • Einreichung eines Einzelbeitrags im Symposium 
(individuelles Abstract unter Angabe des Symposium-Titels zusätzlich zum individuellen Beitragstitel)
  • Einreichung eines unabhängigen Einzelbeitrags 
(„Oral Paper“, keinem Symposium zugeordnet)
  • Einreichung eines Posters 
(Richtlinien der Postergestaltung sind einzuhalten)

Alle Hinweise zur Gestaltung der Beiträge finden Sie auf der Kongress-Website.

Abstracts können ausschließlich online über die Kongress-Website eingereicht werden:
Reichen Sie jetzt Ihr Abstract ein!