Logo Deutsche Rheuma Liga

Einreichungsfrist ist der 31. August 2020.

Die Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V. schreibt den Forschungspreis der Rosemarie-Germscheid-Stiftung mit dem Titel „Partizipation und Patientenbeteiligung“ aus. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Es können Ideen-Skizzen oder Veröffentlichungen eingereicht werden.

Die eingereichten Unterlagen sollten ein Bezug zu einem oder zu mehreren der folgenden Aspekte haben:

  • die Bedürfnisse von Rheuma-Betroffenen und deren Versorgung
  • die Erforschung von rheumatischen Erkrankungen – also deren Diagnose, Entstehung oder Präventions- bzw. Therapiemöglichkeiten
  • Selbsthilfeforschung im Bereich Rheumatologie
  • soziale Teilhabe von Rheuma-Betroffenen
  • Gesundheitskompetenz von Rheuma-Betroffenen

Der partizipative Forschungsansatz gemäß den Empfehlungen der Deutschen Rheuma-Liga wird bei allen Einreichungen besonders berücksichtigt werden.
 
Die zwei besten Beiträge werden mit jeweils 5000 Euro ausgezeichnet.
 
Nähere Informationen, auch zu weiteren Fördermöglichkeiten, finden Sie auf der Website der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband e.V.

Kontakt

Dr. Jürgen Clausen, Referent Forschung

clausen@rheuma-liga.de

Ihre Anträge richten Sie bitte in elektronischer Form an:

Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.

z. Hd. Herrn Dr. Jürgen Clausen

clausen@rheuma-liga.de