Fensterplatz im Zug mit Blick in die Landschaft

(12.05.2022) Steigen Sie um auf die Bahn! Wer im September zum Gerontologie- und Geriatrie-Kongress in Frankfurt am Main mit dem Zug anreist, erhält 20 Prozent auf den Preis des Bahn-Veranstaltungstickets. Aber nur, wenn der Fahrschein bis zum 31. Mai über die DB-Kooperationsseite des Kongress-Veranstalters Aey Congresse gebucht wird.

Von der Ermäßigung profitieren alle, die ein Veranstaltungsticket im Mai kaufen ­– ganz gleich, wann die Reise stattfinden soll. Der Vorverkauf ist bis zu 180 Tage im Voraus möglich. Das heißt: jetzt buchen, später fahren. Das Angebot gilt ausschließlich für das kontingentierte Veranstaltungsticket mit Zugbindung ­– solange der Vorrat reicht. Ausgenommen sind die Angebote Veranstaltungsticket Flex sowie Sondervereinbarungen. Die einfache Fahrt in der 1. Klasse kostet damit pauschal 64,70 Euro statt 80,90 Euro, die einfache Fahrt in der 2. Klasse kostet mit Rabatt auf das DB-Veranstaltungsticket 39,60 Euro statt 49,50 Euro.

Ebenfalls inklusive: City-Ticket der Bahn sowie ÖPNV-Ticket für Kongress-Dauer

Übrigens ist beim Veranstaltungsticket das City-Ticket ab einer Reiseweite von mehr als 100 Kilometern in rund 130 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive. Damit ist der Weg zum Bahnhof und die Weiterfahrt vom Zielbahnhof für Reisen mit dem Veranstaltungsticket ebenfalls kostenfrei. Es muss kein weiteres Ticket für Fahrten mit Bus, U-Bahn oder der Straßenbahn gebucht werden. Außerdem erstmals inbegriffen im Kongress-Ticket: eine Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr in Frankfurt am Main über die Dauer des gesamten Kongresses.

Registrieren Sie sich jetzt zum Gerontologie- und Geriatrie-Kongress in Frankfurt am Main! Dieser beginnt am 12. September um 10.30 Uhr und endet am 15. September gegen 13.30 Uhr. Jetzt anmelden unter: www.gerontologie-geriatrie-kongress.org