Geriatrie zu kommunizieren – das ist eines der Ziele der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie. Selbstverständlich unterstützen wir Sie als Journalist zuverlässig und schnell in Ihrer Arbeit. Zahlen, Daten und Fakten stellen wir gerne zur Verfügung. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen einen wissenschaftlichen Experten oder Interviewpartner.

Wenden Sie sich hierfür bitte an Ihre Ansprechpartnerin Nina Meckel:

Pressesprecherin der DGG

Nina Meckel – Leiterin der Pressestelle der DGG

Nina Meckel
medXmedia Consulting KG
Nymphenburger Str. 19
80335 München
Tel.: 089 / 230 69 60 69
Fax: 089 / 230 69 60 60
E-Mail: presse@dggeriatrie.de