"Evidenz und Innovation in geriatrischer Diagnostik und Therapie" – das Leitthema des 29. Jahreskongresses der DGG steht heute bereits fest. Vom 28.-30. September 2017 werden in Frankfurt am Main nationale und internationale Experten der Geriatrie zusammenkommen, um aktuelle Themen und neueste Forschungsbeiträge zu diskutieren.

Informationen rund um Einreichung von Beiträgen und Teilnahme finden Sie auf der Kongress-Webseite. Über unseren E-Mail-Newsletter informieren wir Sie fortlaufend über alle aktuellen Entwicklungen und wichtigen Termine.


Frankfurt 2017 ist immer eine Reise wert. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!

Prof. Dr. Jürgen M. Bauer
Kongresspräsident

Programm

Frankfurt 2017 bietet in Keynote-Lectures, Symposien und Vorträgen neue Informationen zu aktuellen und grundlegenden Themen der Altersmedizin wie:

  • Zukünftige Versorgungsformen

  • Perspektiven medikamentöser Therapie im Alter
  • Gerontotechnologie und AAL

  • Frailty, Sarkopenie, Malnutrition

  • Demenz und Delir

  • Mobilität und Stürze

  • Kontinenz

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Assessment

Kongressort

Goethe-Universität Frankfurt
Campus Westend Hörsaalzentrum
Theodor-W.-Adorno-Platz 5
60323 Frankfurt

Frankfurt am Main eignet sich in besonderer Weise, um über Veränderungen und Zukunftsperspektiven nachzudenken. Kaum eine andere Stadt hat sich in ähnlicher Weise so in ihrem Erscheinungsbild gewandelt. Die alte Stadt mit mehr als 2000 mittelalterlichen Häusern im Zentrum wurde nach Kriegszerstörungen und mutigem Aufbau zur modernen und attraktiven Metropole mit Skyline.
In der „Mitte“ gelegen, ist Frankfurt am Main mit Auto, Bus, Bahn oder Flugzeug sehr gut erreichbar – aus allen Himmelsrichtungen.

Download Icon
Laden Sie hier den Flyer zum DGG-Jahreskongress 2017 in Frankfurt am Main herunter.