Keyvisual DGG-DGGG-Online-Konferenz

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Redaktion,

wir laden Sie herzlich ein, an der ersten geriatrisch-gerontologische Online-Konferenz teilzunehmen, die vom 3. bis 5. September 2020 stattfindet. Gerade in Zeiten einer Pandemie, die extremen Einfluss auf die ältere Bevölkerung hat, ist es wichtig, sich zu aktuellen Themen der Altersmedizin auszutauschen. An der von der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) mit Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) organisierten virtuellen Konferenz nehmen hochkarätige und international renommierte Keynote-Speaker teil, dem Thema Covid-19 wird ein gesondertes Symposium gewidmet und in digitalen Foren werden weitere aktuelle Themen der Geriatrie in Deutschland diskutiert. Sie haben Interviewwünsche? Wir unterstützen Sie gerne!

Akkreditieren Sie sich jetzt per E-Mail an: presse@dggeriatrie.de

Einblicke in die Altenpflege in Zeiten von Corona

DGG-Kongresspräsident Professor Rainer Wirth erklärt: „Das jetzige Online-Programm ist vollständig unabhängig von den Einreichungen des ursprünglichen Kongresses gestaltet und soll den Diskurs über aktuelle Themen stimulieren sowie hochkarätige Fortbildungsmöglichkeiten bieten. Auch Corona darf als aktuelles Thema natürlich nicht fehlen.“ Mehrere Keynote-Speaker widmen sich ihm auf der Online-Konferenz: Professorin Diana Auth von der FH Bielefeld spricht über die Altenpflege in Zeiten des Virus, Professor Georg Nilius vom Evangelischen Klinikum Essen-Mitte erläutert das Thema Covid-19 im höheren Lebensalter und ein Symposium unter der Moderation von DGG-Präsident Hans-Jürgen Heppner befasst sich mit den verschiedenen Perspektiven der Geriatrie auf das Thema Corona.

Altersmedizin: Neue Erkenntnisse und Therapieansätze zu grundlegenden Themen

Die Online-Konferenz bietet darüber hinaus spannende Keynote-Lectures zur Sarkopenie von Professor Alfonso Cruz-Jentoft aus Madrid und zum Thema Placebo-Effekt von Professor Manfred Schedlowski vom Universitätsklinikum Essen. Professor Christoph Kaleta von der Christian-Albrechts-Universität Kiel stellt vor, wie das Mikrobiom in unserem Darm unser Altern beeinflussen kann und Professor Andreas Stuck aus Bern spricht über das Geriatrische Assessment im Jahr 2020.

Grundlegende und aktuelle Themen in der Diskussion

Auch online gibt es Möglichkeiten des Austauschs und der Diskussion – zudem wird es spannende Einblicke in die besten Fachartikel des vergangenen Jahres geben. „Während der momentanen schwierigen Zeit ist ein professioneller Austausch besonders wichtig“, sagt DGG-Kongresspräsident Professor Rainer Wirth. „Lassen Sie uns gemeinsam die Gelegenheit nutzen, uns auch online auf höchstem wissenschaftlichen Niveau auszutauschen und fortzubilden.“

Akkreditieren Sie sich noch heute für die geriatrisch-gerontologische Online-Konferenz!

Wir unterstützen Sie gerne bei der Organisation von Einzelinterviews. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an: presse@dggeriatrie.de

Wir sehen uns online!

Download-IconEinladung: Nehmen Sie an der wichtigsten Online-Konferenz für Altersmediziner im deutschsprachigen Raum teil