Pflegerin hiflt alter Frau nach Sturz

(21.03.2018) Neue Ansätze zur Sturzprävention und zur Bewegungsförderung: Das bietet am 20. und 21. April 2018 die dritte nationale Tagung der Bundesinitiative Sturzprävention (BIS) im Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart. Experten aus zahlreichen Bereichen wie Rehabilitations- und Pflegeforschung, Sport und Geriatrie bringen Sie in Workshops und Fachvorträgen auf den neuesten Wissensstand. Gesundheitspolitische Innovationen, neue Programme zu Präventionsangeboten, aber auch evidenzbasierte Konzepte werden vorgestellt.

Zu der von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) geförderten Veranstaltung sind Fachleute aus den Bereichen Übungsleitung, Therapie, Medizin, aber auch Krankenkassenvertreter sowie politische Entscheidungsträger herzlich eingeladen. Die Tagungsgebühr beträgt 100 Euro, für Übungsleiter, Therapeuten und Studenten 50 Euro. Eine Anmeldung ist online bis zum 29. März möglich.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Tagungswebseite.

 

Foto: iStock.com/SilviaJansen