Skip to main content

Aktuelle Meldungen

13. Dezember 2022

Geriatrie am Klinikum Osnabrück: Dr. Anja Kwetkat wird Chefärztin – Vorgänger Professor Dieter Lüttje wechselt in die Geschäftsführung

(13.12.2022) Der Ruhestand ist keine Option für Professor Dieter Lüttje (Foto links), vielen bekannt als Weiterbildungsbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG), einer der ersten Mitglieder nach der DGG-Gründung Mitte der 80er Jahre und langjähriger Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Geriatrie. Nach einer abwechslungsreichen Karriere hat er jetzt nach 28 Jahren Chefarzt-Tätigkeit an der Klinik für Geriatrie und Palliativmedizin des Klinikums Osnabrück und 10 Jahren im Ärztlichen Direktorat die Leitung weiter gereicht an Dr. Anja Kwetkat (Foto rechts), die vom Universitätsklinikum Jena nach Niedersachsen wechselt. „Dieter Lüttje zählt für mich zu den profiliertesten Geriatern mit einem ausgeprägten Willen, unser Fach immer weiter zu entwickeln. Über Jahrzehnte hat er die DGG genauso geprägt wie die Arbeit am Klinikum Osnabrück“, sagt Kwetkat. Dieter Lüttje selbst gibt sich dahingehend bescheiden: „Ich habe einfach versucht, die Berufspolitik ein bisschen mitzugestalten.“ 

Der heute 67-Jährige hat in sehr vielen Bereichen die Geriatrie der vergangenen Jahrzehnte mitgeprägt: Er war sechs Jahre Weiterbildungsbeauftragter der DGG, ebenso lange Vorsitzender des Landesverbandes Geriatrie in Niedersachsen, zudem zwölf Jahre Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Geriatrie, davon sechs Jahre Vorstandsvorsitzender. Seit 26 Jahren ist Lüttje Delegierter der Sektion Geriatrie der Europäischen Fachärztevereinigung UEMS, davon war er sechs Jahre Sekretär und zwei Jahre Präsident der Sektion. „Professor Dieter Lüttje hat zahlreiche Verdienste im Ausland erworben, aber noch viel mehr hat er sich national für die Weiterbildung, für ethische Standards und die Schnittstelle zur Palliativmedizin verdient gemacht. Seine umfangreiche Vortragstätigkeit, zahlreiche Artikel und diverse Buchbeiträge bilden die breite Expertise unseres hoch geschätzten Kollegen ab“, sagt DGG-Präsident Professor Rainer Wirth. „Ich hoffe sehr, dass er wie in der Vergangenheit auch, mit seiner kritisch-sympathischen Art die Aktuelle Stunde zur politischen Lage der Geriatrie im Rahmen unseres jährlichen Kongresses weiter moderieren wird.“   

Immer im Einsatz für die Geriatrie: in Europa, deutschlandweit und zu Hause in Osnabrück 

Dieter Lüttje wirkt fortlaufend an der Entwicklung der Definition der Geriatrie mit, national und auf europäischer Ebene. An der Entwicklung von Personalbedarfsstandards für die Geriatrie ist er ebenso beteiligt wie an zahlreichen Beratungen und Visitationen im Bereich der Geriatrie sowie der Alterstraumatologie. Seit mehr als 15 Jahren ist Lüttje Prüfer für die Zusatzweiterbildung Geriatrie bei der Ärztekammer Niedersachen. Vor Ort in Osnabrück ist der Mediziner Vorstandsmitglied des Hospiz- und Palliativstützpunktes Osnabrück und Beiratsmitglied des Hospizes Osnabrück. „Ich wollte immer mitgestalten, den eigenen Fachbereich voranbringen und dabei stets Medizin machen, bei der die älteren Menschen im Mittelpunkt stehen.“ 

Statt Ruhestand: medizinische Infrastruktur bei großem Bauvorhaben gestalten

Ich blicke wirklich mit großer Dankbarkeit auf die vergangenen Jahrzehnte zurück. Ich weiß aber auch, dass es für zukünftige Generationen noch viel anzupacken gibt – die Geriatrie kann sich nur weiterentwickeln, wenn sich Menschen für dieses wichtige Fach einsetzen!“, sagt Lüttje. Statt in den sicher wohlverdienten Ruhestand zu gehen, wird er sich in Zukunft verstärkt als Stabsstelle der Geschäftsführung für Fragen der medizinischen Infrastruktur am Klinikum Osnabrück einsetzen. „Vor Ort stehen große Bauvorhaben an, die ich hinsichtlich medizinischer, logistischer und strategischer Fragestellungen aktiv begleiten darf. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen“, beschreibt Lüttje seine bevorstehenden Aufgaben. Aber neben der Arbeit will er dann zukünftig doch auch gerne mehr Zeit mit seiner Frau, den vier Kindern und den mittlerweile drei Enkelkindern verbringen.   

 

Foto: Prof. Dieter Lüttje (Privat), Dr. Anja Kwetkat (privat)

Jeden Monat neu: Die DGG-Webinare

Information zu kommendem Webinar

Praxisnah. Interaktiv. Kostenlos. 
Die neue Webinar-Reihe, jeden zweiten Mittwoch im Monat. Weitere Informationen, sowie Termine und Themen finden Sie hier

 

Aktuelle Veranstaltungen

26
Jun
Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer St. Michael-Stift auf dem Gelände des St. Hedwig-Krankenhauses Große Hamburger Str. 5 – 11 in 10115 Berlin

20
Jul
Tagungszentrum Kolpinghaus München, Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München

Aktuelle Stellenangebote

Lade Stellenmarkt