Restaurant „Zum Feuerrädchen“

(14.08.2019) Nach einer Nacht hoch über den Dächern Kölns direkt am Rheinufer hat sich Kongresspräsident Professor Hans Jürgen Heppner mit seinem Kongressteam auch in diesem Jahr wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Er lädt zum DGG-Gesellschaftsabend zur blauen Stunde ins über 100 Jahre alte Apfelweinlokal „Zum Feuerrädchen“ in Frankfurt-Sachsenhausen. So gilt auch in diesem Jahr: Am Ende des zweiten arbeits- und lehrreichen Kongresstages gibt es am Freitagabend Zeit für entspannte Gespräche.

Statt eines Buffets werden in diesem Jahr „Frankfurter Platten“ mit einer reichhaltigen Auswahl lokaler Spezialitäten gereicht. Dazu gibt es eine breite Getränkeauswahl mit Frankfurter Apfelspezialitäten, die den Abend in gemütlicher Atmosphäre abrunden. Los geht es um 20 Uhr. Der Teilnahmebetrag für den gemeinsamen Abend beträgt 70 Euro, Getränke und Essen inklusive. Also: Gleich über die Kongresswebsite anmelden und Karten sichern!

Gesellschaftsabend DGG-Jahreskongress
Freitag, 6. September 2019
Restaurant „Zum Feuerrädchen“
Textorstr. 24, 60594 Frankfurt am Main
Bustransfer vom Kongress ab 19 Uhr
Einlass ab 19.30 Uhr
Beginn 20 Uhr
Teilnahmegebühr: 70 Euro

Weitere Informationen zum DGG-Jahreskongress finden Sie unter: www.geriatrie-kongress.de


 Foto: Restaurant "Zum Feuerrädchen"