Neuer Vorstand der DGG

(11.09.2018) Die Mitglieder haben entschieden: Professor Dr. Hans Jürgen Heppner ist neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG). Die anwesenden Mitglieder bestätigten gestern in der alle zwei Jahre stattfindenden Vorstandswahl die Kandidatur des President-elect zum Präsidenten. Die kommenden zwei Jahre wird der Lehrstuhlinhaber an der Universität Witten/Herdecke und Chefarzt der Geriatrischen Klinik und Tagesklinik des HELIOS Klinikums Schwelm die Fachgesellschaft führen. „Ich freue mich auf diese wirklich sehr spannende und zudem herausfordernde Aufgabe. Ja, ich nehme die Wahl an!“, so Heppner in der Mitgliederversammlung.

Der bisherige DGG-Präsident, Professor Dr. Jürgen M. Bauer aus Heidelberg, wurde durch die in der Satzung vorgesehene Rotation zum Past President und hierfür noch einmal einstimmig, ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen, bestätigt. Neuer President-elect ist Professor Dr. Rainer Wirth, Direktor der Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation am Marien Hospital Herne. Der Mediziner wurde mehrheitlich und ohne Gegenkandidaten von den Mitgliedern per Handzeichen in das DGG-Präsidium gewählt. Wiedergewählt und damit in ihren Positionen bestätigt wurden Dr. Corinna Drebenstedt aus Friesoythe (Schatzmeisterin), Professorin Marija Djukic aus Göttingen (Sekretär) und Dr. Michael Meisel aus Dessau (Weiterbildungsbeauftragter)

Foto (von links): President-elect Prof. Dr. Rainer Wirth, Präsident Prof. Dr. Hans Jürgen Heppner, Sekretär Prof. Dr. Marija Djukic, Schatzmeisterin Dr. Corinna Drebenstedt, Weiterbilungsbeauftragter Dr. Michael Meisel und Past President Prof. Dr. Jürgen M. Bauer [Foto: Torben Brinkema]