Logo WfG

(28.11.2018) Spannend auch für Nachwuchswissenschaftler: Anfang des kommenden Jahres sind interessierte Geriater zur Jahrestagung des Wissenschaftsforums Geriatrie (WfG) eingeladen, die am 11. und 12. Januar in Berlin stattfindet. „Wir freuen uns, dass wir auch dieses Mal wieder tolle Keynote-Speaker gewinnen konnten“, sagt Professorin Cristina Polidori, Vorsitzende des WfG. Professor Cornel Sieber aus Nürnberg wird zum Thema „Geriatrie = Innere Medizin Plus“ sprechen, Professor Andreas Kruse aus Heidelberg hält einen Vortrag zur Resilienz und Reife in Grenzsituationen. „Es wird auch eine spezielle Nachwuchssession geben, für die wir bereits spannende Abstracts erhalten haben,“ sagt Polidori. Ein gemeinsames Abendessen am Freitag bietet zudem ausreichend Gelegenheit für einen entspannten Austausch.

Das gesamte Programm der 6. Jahrestagung des WfG können Sie hier herunterladen.