Skip to main content

Aktuelle Meldungen

24. Januar 2022

Neue Weiterbildung: Online-Basiskurs Geriatrie bietet kompaktes Fachwissen für verbesserte Behandlungsqualität älterer Patientinnen und Patienten

(24.01.2021) Von der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) empfohlen und von renommierten Altersmedizinerinnen und -medizinern verfasst: In 16 interaktiven Kurseinheiten, die die häufigsten Themenkomplexe in der Geriatrie abbilden, kann mit dem Online-Basiskurs Geriatrie Fachwissen erweitert, aufgefrischt und vertieft werden – am Computer und auch per App am Smartphone. Herausgeberin Professorin Katrin Singler (Foto), bereichsleitende Oberärztin der Klinik für Innere Medizin 2, Schwerpunkt Geriatrie, an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Nürnberg, erklärt im Interview, wem der neue Online-Basiskurs einen Mehrwert bietet und wie er inhaltlich sowie strukturell aufgebaut ist.

Frau Professorin Singler, Sie sind die Herausgeberin des Kurses. Was macht das Fachgebiet Geriatrie auch in der Weiterbildung so besonders?
Der demographische Wandel ist Realität: Die Bevölkerungsgruppe der über 80-jährigen Menschen nimmt proportional am raschesten zu. Dies spiegelt sich auch in der medizinischen Versorgung wider. Multimorbidität, Polymedikation, kognitive Fähigkeiten, Mobilität und Autonomie sind nur einige Aspekte, die es gilt, in der Behandlung geriatrischer Patientinnen und Patienten zu berücksichtigen. Fachwissen aus der Geriatrie ist somit zunehmend im ärztlichen Behandlungsalltag gefordert. Der Online-Basiskurs soll unterstützen, geriatrische Fragestellungen in der Weiterbildung evidenzbasiert zu behandeln.

An wen richtet sich dieser Basiskurs?
Der Online-Kurs richtet sich hauptsächlich an junge Ärztinnen und Ärzte in den ersten Jahren der Weiterbildung. Aber auch für Fachärzte, zum Beispiel aus der Inneren Medizin, die sich mit den Besonderheiten geriatrischer Patienten beschäftigen und ihr Wissen auffrischen möchten, bietet der Kursus viele interessante Themenbereiche. In der ambulanten Versorgung können Kolleginnen und Kollegen aus der hausärztlichen Praxis ebenso von dieser Darstellung profitieren und sich auf den neuesten Stand bringen.

Wodurch zeichnet sich der Basiskurs Geriatrie aus?
Ich freue mich sehr, für diesen Kurs renommierte Geriater und Geriaterinnen als Autoren gewonnen zu haben. Besonderen Wert haben wir auf die Didaktik gelegt. Die 16 Module vermitteln klinisch relevantes Fachwissen für den ärztlichen Behandlungsalltag. Wir haben die Kurse durch übersichtliche Abschnitte klar gegliedert. Zur Veranschaulichung ist in jedem Modul ein Fallbeispiel eingebettet. Merk- und Cave-Sätze heben wichtige Inhalte hervor. Eingestreute Fragen sorgen für Auflockerung, am Ende jedes Moduls gibt es einige Quizfragen zur Wissensüberprüfung. Außerdem umfasst der Kurs noch 21 Videos zur Vertiefung einzelner Aspekte. Die Module können entweder einzeln oder auch in ihrer Gesamtheit bearbeitet werden. Die Themen reichen von geriatrischen Assessments, Frailty und Ernährung über Polymedikation, Delir und Impfen bis hin zur Dysphagie und Zahngesundheit im Alter. Wer möchte, kann sich ein PDF-Dokument des Moduls zum Wiederholen herunterladen. Unser Ziel ist es, durch Wissensvermittlung die Behandlungsqualität älterer Patientinnen und Patienten zu verbessern, denn dies liegt uns allen am Herzen.

Was hat es mit der Lernstatus-Anzeige auf sich?
In allen Trainings-Fällen können Sie Ihren individuellen Lernstatus abspeichern: Welches Thema wurde bereits erfolgreich gelernt? Was soll noch gelernt werden? Und was muss gegebenenfalls nochmal wiederholt werden? So behalten Teilnehmer den Überblick in der Liste der Module. Einfach den gewünschten Lernstatus anklicken und dann die Trainingseinheit abschließen.

Gibt es weitere Besonderheiten?
Ja, die Inhalte des Basiskurses Geriatrie können auch mit der App Facharzt-Training genutzt werden. Die App ist parallel zur Desktopversion und auch offline nutzbar. So haben Kursteilnehmer das Training immer dabei.

Zugang zum Basiskurs Geriatrie

Zugang zum Basiskurs Geriatrie erhalten Sie mit dem Abo e.Med Interdisziplinär von Springer Medizin, das weitere Vorteile ermöglicht – wie etwa den Zugang zu einer Ärzte-Enzyklopädie, zu Online-Fachzeitschriften und zu Facharzt-Trainings für ausgewählte Fachgebiete. Für DGG-Mitglieder gibt es einen Abo-Sonderpreis für die Aus- und Weiterbildung: Im ersten Jahr kostet das Abo statt 399 Euro jetzt nur 299 Euro (24,91 Euro pro Monat). Der Preis für Fachärztinnen und Fachärzte liegt im ersten Jahr bei nur 399 Euro (33,25 Euro pro Monat) statt 499 Euro.

Mehr Informationen gibt es unter: Basiskurs Geriatrie – Innere Medizin Facharzt-Training | springermedizin.de

Quelle: Klinikum Nürnberg

Jeden Monat neu: Die DGG-Webinare

Information zu kommendem Webinar

Praxisnah. Interaktiv. Kostenlos. 
Die neue Webinar-Reihe, jeden zweiten Mittwoch im Monat. Weitere Informationen, sowie Termine und Themen finden Sie hier

 

Aktuelle Veranstaltungen

18
Jun
Congress Center Essen, Messeeingang West, Lührmannstr. 45131 Essen

26
Jun
Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer St. Michael-Stift auf dem Gelände des St. Hedwig-Krankenhauses Große Hamburger Str. 5 – 11 in 10115 Berlin

20
Jul
Tagungszentrum Kolpinghaus München, Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München

Aktuelle Stellenangebote

Lade Stellenmarkt