Leitung:

Prof. Dr. Michael Drey

Prof. Dr. Michael Drey
LMU Klinikum München
Medizinische Klinik und Poliklinik IV
Schwerpunkt Akutgeriatrie
Ziemssenstr. 1
80336 München
michael.drey@med.uni-muenchen.de

Prof. Dr. Ralf Schmidmaier Prof. Dr. Ralf Schmidmaier
LMU Klinkum München
Medizinische Klinik und Poliklinik IV
Schwerpunkt Akutgeriatrie
Ziemssenstr. 1
80336 München
ralf.schmidmaier@med.uni-muenchen.de

Arbeitsschwerpunkte:

Wissenschaftliche und klinische Bearbeitung der Themen Sarkopenie und Osteoporose bei älteren Patienten.

Ausführliche Beschreibung:

Die Sarkopenie hat durch die Etablierung in der ICD-10 (M62.50) im Jahr 2018 auch in Deutschland an Bedeutung gewonnen. Eine Leitlinie zur Behandlung der Sarkopenie gibt es jedoch noch nicht. Die Osteoporose hingegen ist eine seit langem bekannte Erkrankung, deren Prävalenz ebenso wie die der Sarkopenie stark mit dem Alter zunimmt. Eine Leitlinie der DVO zur Behandlung gibt es aus dem Jahre 2017. Das Auftreten beider Erkrankungen im Sinne einer Osteosarkopenie ist für den Betroffenen gerade im Kontext der Alterstraumatologie von zunehmender Bedeutung.

Betätigungsfelder der AG sind vielfältig:

  • Koordination von wissenschaftlicher Zusammenarbeit
  • Etablierung/Verbreitung von klinischen Standards in Diagnostik und Behandlung von Sarkopenie und Osteoporose bei geriatrischen Patienten
  • Fortbildungsangebote zum Thema
  • Mitarbeit am Web-Auftritt der DGG
  • Mitarbeit bei Leitlinien


Aktuelle Mitglieder:

3 Mitglieder

Aufnahme von Neumitgliedern:

Die Arbeitsgruppe freut sich über neue Mitglieder. Bitte kontaktieren Sie bei Interesse die Arbeitsgruppen-Leitung.

Nächste Treffen:

Den genauen Termin und Treffpunkt können Sie beim Arbeitsgruppen-Leiter erfragen.