Skip to main content

Frankfurt 2015

21. September 2015

Posterpreisträger Frankfurt 2015: Erster Preis geht nach Jena

(21.09.2015) Das Rennen machte am Ende das Poster von Hannah Zipprich und ihren Kollegen vom Universitätsklinikum Jena. Für ihr Poster „PRE-Delir-Studie: Häufigkeit und Risikofaktoren des Delius an einem Universitätsklinikum“ durfte sich das Team über 300 Euro freuen sowie einen vom Springer-Verlag gestifteten Preis über ein Springer Medizin e.Med-Abo inklusive einer Fachzeitschrift als Printausgabe. „Meinen herzlichsten Glückwunsch!“, bekräftigte Kongresspräsident PD Dr. Rupert Püllen die Entscheidung der Jury. Ihm wurde im Rahmen der Abschlussveranstaltung des DGG-Kongresses in Frankfurt die Ehre zu Teil, die Posterpreise zu überreichen.

20 Juroren hatten vorab die Aufgabe aus den 61 ausgestellten Postern die drei besten herauszufiltern. „Wie in jedem Jahr eine sehr schwierige Aufgabe“, so Püllen. „Aber die Ergebnisse fielen zum Schluss doch eindeutig aus.“ Über die Qualität der Poster sei er ebenfalls wie bereits im vergangenen Jahr sehr positiv gestimmt: „Die gegenseitige Konkurrenz ist hoch. Es macht sichtlich Spaß, sich in der Posterausstellung zu informieren.“ So war auch der Applaus für den zweiten Preisträger aus Hamburg und dritten aus Göttingen entsprechend groß. „Sehr gute Arbeit!“, lobte Kongresspräsident Püllen.


Die Posterpreisträger 2015 in der Übersicht:

1. Posterpreis
Hannah Zipprich, A. Kwetkat, U. Schumacher, V. Bahr, A. Scherag, U. Wedding, F. M. Brunkhorst, C. Redecker aus Jena für das Poster P35: „PRE-Delir-Studie: Häufigkeit und Risikofaktoren des Delirs an einem Universitätsklinikum“

2. Posterpreis
Klaus Nissle, D. Kopf, A. Rösler aus Hamburg für das Poster P62: „Häufigkeit und Charakteristika symptomatischer geriatrischer Patienten mit Toxin-positiver Clostridium difficile-Besiedlung“

3. Posterpreis
Kati Straube, I. Arnold, W. Himmel, V. Weiß, M. Karaus, E. Hummers-Pradier, R. Nau aus Göttingen für das Poster P51: „Verordnung von Psychopharmaka bei 65-Jährigen in einem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung unter besonderer Berücksichtigung der geriatrischen Klinik“.

Abstract-Band Frankfurt 2015

Abstract Band Frankfurt 2015

90 Abstracts sowohl in Poster- als auch in Vortragsform: Damit Sie sich ein Bild von den vielseitigen und qualitativ hochstehenden Beiträgen machen können, steht Ihnen der Abstract-Band hier zum Download zur Verfügung.

Aktuelle Veranstaltungen

18
Jun
Congress Center Essen, Messeeingang West, Lührmannstr. 45131 Essen

26
Jun
Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer St. Michael-Stift auf dem Gelände des St. Hedwig-Krankenhauses Große Hamburger Str. 5 – 11 in 10115 Berlin

20
Jul
Tagungszentrum Kolpinghaus München, Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München

Aktuelle Stellenangebote

Lade Stellenmarkt