Skip to main content

Jahreskongress in Hof 2013

Geriatrie in Partnerschaft

25. Januar 2013

(c) Stadt Hof

Geriatrie in Partnerschaft

12.–14. September 2013, Hof

25. Deutscher Geriatriekongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG)

18. September 2013

(18.09.2013) Die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie hat auf ihrem Jahreskongress vom 12. bis 14. September 2013 in Hof drei Posterpreise verliehen. DGG-Präsident Prof. Dr. Ralf-Joachim Schulz gab die Preisträger während der Abschlussveranstaltung bekannt.

1. Posterpreis, dotiert mit 300 Euro und einem Springer-Abonnement: Arbeitsgruppe Helmut Frohnhofen, Essen, Titel „Das Blutdruckverhalten während des Valsalva-Manövers zur nichtinvasiven Diagnose einer Herzinsuffizient (VALGER-Studie)“

2. Posterpreis, dotiert mit 200 Euro: Christina Tegeler, Berlin, Titel „Die Bedeutung von Sexualität im Alter: Erste Ergebnisse aus der Berliner Altersstudie II (BASE II)“

3. Posterpreis, dotiert mit 100 Euro: Matthias Dammert, Fulda, Titel „Die Integrative Validation – Ein personenzentrierter Kommunikationsansatz für Menschen mit Demenz?“

06. November 2012

(16.09.2013) Zweieinhalb Tage "Geriatrie in Partnerschaft" lassen sich am besten mit einem Klick durch die Bildergalerie Revue passieren. Die Gespräche in der DGG-Lounge, die spannende Postersession oder die gelungenen Keynotevorträge von Prof. Martine Extermann oder Prof. Dr. Adrian Wagg – es ist viel passiert.

Und ab sofort gilt: Nach dem Kongress ist vor dem Kongress. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Halle. Am besten gleich vormerken: 24. bis 27. September 2014!

12. September 2013

(12.09.2013) Pünktlich um 15.30 Uhr gab Kongresspräsident Hans Jürgen Heppner das Startsignal: Der 25. Deutsche Geriatriekongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie ist eröffnet! Zweieinhalb Tage, in denen sich jetzt alles um "Geriatrie in Partnerschaft" dreht.

Bereits 455 Teilnehmer registrierten sich am ersten Kongresstag – für den diesjährigen "kleinen Kongress" der DGG auf jeden Fall ein Erfolg. Hof 2013 soll vor allem zum Austausch untereinander dienen. "Die Ergebnisse dieses Kongresses sollen und werden die Agenda der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie in den kommenden Jahren prägen", so Kongresspräsident Heppner. "Ich bin sehr gespannt! Die kommenden 48 Stunden werden entscheidend sein". 

13. Februar 2013

Werte Kolleginnen und Kollegen,
Werte Förderer der Geriatrie,
Liebe Freunde,

der Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie 2013 in Hof steht unter dem Motto "Geriatrie in Partnerschaft". Partnerschaft in jedweder Hinsicht: interdisziplinär, interprofessionell und selbstverständlich in der Betreuung unserer Patientinnen und Patienten. Dieses Motto ist bewusst gewählt, um die Teamfähigkeit der Geriatrie herauszustellen. Der Kongress lädt dazu ein, Partnerschaften zu beleuchten, Partnerschaften neu einzugehen und Netzwerke zu leben.

05. September 2013

(05.09.2013) In einer Woche beginnt er – der 25. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie. Ab sofort können Sie das vollständige Programm mit Informationen rund um alle Termine, Inhalte und Formalia herunterladen. Während des Kongresses selbst werden zudem gedruckte Hauptprogramme verteilt. Die DGG wünscht Ihnen schon jetzt eine anregende wie produktive Zeit in Hof!

>> Hauptprogramm herunterladen

>> Eine gute Übersicht der Kongress-Highlights verschafft Ihnen zusätzlich das Interview mit Kongresspräsident Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner.

>> Weitere informative Artikel rund um Hof 2013 finden Sie zusätzlich auf der Kongresswebsite.

Abstract-Band Hof 2013

Abstract-Band Hof 2013

Für den Jahreskongress 2013 der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie in Hof wurden unter dem Motto "Geriatrie in Partnerschaft" insgesamt 102 Abstracts sowohl in Poster- als auch in Vortragsform für das wissenschaftliche Programm eingereicht – eine beachtliche Leistung für den "kleinen Kongress" der DGG. "In der Zusammenschau dieses Abstract-Bandes haben wir allen Grund, uns über die interessanten Entwicklungen zu freuen, und dürfen ein umfangreiches Wissenschafts- und Fortbildungsprogramm erwarten", fasst Kongresspräsident Prof. Dr. Hans Jürgen Heppner zusammen. Davon können Sie sich nun auch selbst überzeugen, denn der Abstract-Band steht Ihnen ab sofort zum Download zur Verfügung.

Aktuelle Veranstaltungen

14
Jun
Intercity Hotel, Eilgutstraße 8, 90443 Nürnberg

18
Jun
Congress Center Essen, Messeeingang West, Lührmannstr. 45131 Essen

26
Jun
Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer St. Michael-Stift auf dem Gelände des St. Hedwig-Krankenhauses Große Hamburger Str. 5 – 11 in 10115 Berlin

Aktuelle Stellenangebote

Lade Stellenmarkt