Rednerpult mit Mikrofonen und Flaschen

(07.03.2018) Geriatrisches Assessment, Sturzprophylaxe und Zementierungstechniken – das sind nur drei der neuen Hauptthemen des Alterstraumatologie-Kongresses, der vom 22. bis 23. März 2018 in Zürich stattfindet. Unter dem Motto „Interdisziplinäres Handeln bewahrt Autonomie und Lebensqualität“ bietet die Veranstaltung auch für Geriater zahlreiche hochinteressante Keynote-Lectures, Vorträge und Workshops sowie die Möglichkeit zum Austausch mit internationalen Kollegen.

Highlights des Kongresses sind Satelliten-Symposien zu den Schwerpunkten Frührehabilitation, Intensivbehandlung von geriatrischen Unfallpatienten und Aktivierende Pflege ATZ.

Weitere Informationen zum Kongress und zur Anmeldung finden Sie auf der Kongress-Webseite unter: www.alterstraumatologie-kongress.de

 

Foto: iStock.com/TommL