Jubelnde Medizinstudenten auf einer Treppe sitzend

(21.04.2022) Ab sofort können Medizinstudierende kostenfrei Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) werden. „Die Geriatrie ist nicht nur ein sehr spannendes Fachgebiet, sondern auch ein bedeutendes Wachstumsfach der Medizin. Die beruflichen Perspektiven für den Nachwuchs sind hervorragend“, sagt Professor Rainer Wirth, Präsident der DGG. Die Fachgesellschaft will junge Medizinerinnen und Mediziner ermutigen, sich schon frühzeitig für dieses Fach zu interessieren, sich mit Experten des Faches zu vernetzten, auf Kongresse zu gehen und die Fortbildungsangebote zu nutzen.

„Das ist die beste Grundlage für eine spätere Karriere – sowohl für jene, die eine entsprechende klinische Laufbahn anstreben, wie auch für diejenigen, die sich für die wissenschaftliche Arbeit interessieren“, sagt Wirth. Jetzt kostenfrei Mitglied werden unter: www.dggeriatrie.de/mitglied

Die kostenfreie DGG-Mitgliedschaft für Medizinstudierende enthält zahlreiche Vorteile: So ist auch die Teilnahme an den zukünftigen Jahrestagungen der Fachgesellschaft komplett kostenfrei! In diesem Jahr findet der Gerontologie- und Geriatrie-Kongress vom 12. bis 15. September in Frankfurt am Main statt. Darüber hinaus gibt es einen gratis Onlinezugang auf das Springer-Archiv der Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie – für den Bereich Gerontologie und Geriatrie eine umfangreiche und verlässliche Recherchequelle. Mitglieder der DGG profitieren zudem von zahlreichen Fortbildungs- und Qualifizierungsangeboten sowie einem nationalen und internationalen Netzwerk.

Für Medizinstudierende: Jetzt kostenfrei DGG-Mitglied werden!