Skip to main content

Aktuelle Meldungen

20. Februar 2024

Bundesgesundheitsministerium beruft DGG-Expertin Dr. Anja Kwetkat in Ständige Impfkommission (STIKO)

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat jetzt zusammen mit den obersten Gesundheitsbehörden der Länder die Mitglieder der Ständigen Impfkommission (STIKO) neu berufen. Insgesamt sitzen 19 Personen im Gremium – darunter jetzt auch Dr. Anja Kwetkat (Foto), Chefärztin der Klinik für Geriatrie und Palliativmedizin am Klinikum Osnabrück und Leiterin der Arbeitsgruppe Impfen der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG). „Seit vielen Jahren sorgt unsere Kollegin Anja Kwetkat zusammen mit ihrer Arbeitsgruppe dafür, dass sich die positive Wahrnehmung von Impfungen beim geriatrischen Patienten deutlich verbessert. Regelmäßig informiert Kwetkat über richtungsweisende Publikationen und Entwicklungen zu diesem Thema. Wir freuen uns sehr, dass sie ihre Expertise nun auch an führender Stelle einbringen kann. Damit unterstreicht das Bundesgesundheitsministerium die wachsende Bedeutung der Geriatrie“, sagt DGG-Präsident Professor Markus Gosch. „Ich freue mich wirklich sehr auf die Arbeit in der STIKO. Die Berufung in dieses Gremium honoriert die intensive Arbeit der vergangenen Jahre in unserer Impf-Arbeitsgruppe der DGG“, so Anja Kwetkat.

Die neu berufene STIKO tritt am 12. und 13. März 2024 zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Aufgabe des unabhängigen, ehrenamtliche Expertengremiums ist es, Impfempfehlungen für die Bevölkerung in Deutschland zu entwickeln. Dabei orientiert sich die Ständige Impfkommission an den Kriterien der evidenzbasierten Medizin und berücksichtigt sowohl den individuellen Nutzen für geimpfte Personen als auch den Nutzen für die gesamte Bevölkerung. „Die STIKO hat in der Pandemie große Leistungen erbracht. Jetzt wird sie mit vielen neuen Mitgliedern aus sehr unterschiedlichen Fachbereichen jünger und noch interdisziplinärer besetzt. Auch wissenschaftliche und praktische Spitzenkräfte bauen das neue Team auf. Auch in Zukunft werden die Impfkampagnen der Bundesregierung auf der Grundlage der STIKO-Empfehlungen beruhen. Die Unabhängigkeit der STIKO von politischer Einflussnahme hat sich bewährt und bleibt weiter bestehen“, erklärt Bundesgesundheitsminister Professor Karl Lauterbach.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Arbeitsgruppe Impfen der DGG.

 

Foto: Klinikum Osnabrück

Jeden Monat neu: Die DGG-Webinare

Information zu kommendem Webinar

Praxisnah. Interaktiv. Kostenlos. 
Die neue Webinar-Reihe, jeden zweiten Mittwoch im Monat. Weitere Informationen, sowie Termine und Themen finden Sie hier

 

Aktuelle Veranstaltungen

26
Jun
Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer St. Michael-Stift auf dem Gelände des St. Hedwig-Krankenhauses Große Hamburger Str. 5 – 11 in 10115 Berlin

20
Jul
Tagungszentrum Kolpinghaus München, Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München

Aktuelle Stellenangebote

Lade Stellenmarkt