Skip to main content

Preise und Stipendien

DGG-Reisestipendien zum Geriatrie-Kongress

Die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG) vergibt in jedem Jahr zehn Reisestipendien zum Geriatrie-Kongress. Die Förderung umfasst die Kostenübernahme für An- und Abreise bis 250 Euro sowie einen Dauerausweis für die Kongress-Teilnahme. Auf die Stipendien können sich interessierte Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Alter von unter 35 Jahren bewerben.

Neben einer aktuellen Tätigkeitsbescheinigung einer Klinik für Geriatrie oder einer geriatrienahen Forschungsinstitution ist die Annahme eines wissenschaftlichen Beitrages – Vortrag oder Poster – sowie die Mitgliedschaft in der Deutschen Fachgesellschaft für Geriatrie Vorrausetzung. Für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gibt es eine Fördermitgliedschaft zu einem reduzierten Jahresbeitrag. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2024. Die Stipendien werden nach Prüfung der Fördervoraussetzung durch den Vorstand der DGG vergeben. Die Bewerbung erfolgt mit einem formlosen Antrag sowie der Tätigkeitsbescheinigung per E-Mail mit dem Betreff „Reisestipendium Geriatrie-Kongress“ an die Geschäftsstelle der DGG: geschaeftsstelle@dggeriatrie.de

Jeden Monat neu: Die DGG-Webinare

Information zu kommendem Webinar

Praxisnah. Interaktiv. Kostenlos. 
Die neue Webinar-Reihe, jeden zweiten Mittwoch im Monat. Weitere Informationen, sowie Termine und Themen finden Sie hier

 

Aktuelle Meldungen

Weitere Meldungen

Aktuelle Veranstaltungen

26
Jun
Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer St. Michael-Stift auf dem Gelände des St. Hedwig-Krankenhauses Große Hamburger Str. 5 – 11 in 10115 Berlin

20
Jul
Tagungszentrum Kolpinghaus München, Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München

Aktuelle Stellenangebote

Lade Stellenmarkt